Die Einladung

Alles für einen perfekten Abend mit besonderen Gästen

1
2
1

Dieser Wein heißt „Entdeckung der Langsamkeit“ – ein schwerer Roter

2

Gläserne Serviettenringe und Teelichter von IHR, Filz-Set von Metz Textil

Beschreibung

Die Einladung
… deckt eine Tafel voll schöner Accessoires und Anregungen für ein perfekt gestaltetes Dinner zuhause:
Einladungen, Tischkarten, Kerzen, Servietten, Tischdekoration, Porzellan und vieles mehr – dazu Gästebücher und natürlich „richtige“ Bücher mit raffinierten Menus, Rezepten, Dekorationsideen oder einfach zum Schwelgen.

Wein für Geniesser
… passt zur Einladung und zeigt neben einem Miniatur-Weinsortiment wie man es z.B. in Kooperation mit einem Weinhändler auch in der Buchhandlung anbieten kann, hochwertige Flaschenverpackungen, Papeterie und Zubehör, Journale und Alben, kleine Geschenke, Karten und natürlich Literatur für Weinfreunde.

Schön: Der Rotwein mit dem Namen „Entdeckung der Langsamkeit“
oder eine Flasche aus dem Weingut „Karl May“ mit der passenden (Männer-)Lektüre …

By the way:
Während „Die Einladung“ annähernd 100% Frauen anspricht, ist es beim „Wein“ genau umgekehrt – Perfektes Doppel!

Dazu passen: Exlusive stimmungsvolle Postkarten zum Thema „Wein“ von Bildreich.

weinladung5

Bei allen hier gezeigten Themenwelten ist zu beachten, dass die Ware z.T. saisonabhängig und ggf. inzwischen nicht mehr lieferbar ist – Inszenieren Sie die Idee einfach neu mit aktuellen Farben und Designs!

Das Landhaus-Konzept

Wo und was wir einkaufen, ist immer mehr auch Ausdruck individuellen Lebensstils.
Die Zielgruppe, die sich hier angesprochen fühlt, findet sich in einer für sie äußerst attraktiven, die Sinne schmeichelnden Umgebung – was den spontanen Wunsch weckt, etwas von diesem Wohlgefühl mit nach Hause zu nehmen oder auch zu verschenken …
Grundlage ist die Idee des Concept-Store, der ein vielfältiges Sortiment aus Büchern, Papeterie, Geschenken, Wohnaccessoires und Feinkost anbietet – hier in spielerischem Vintage-Style, der vor allem ein weibliches, geschenkaffines Publikum anspricht. Entsprechend sind die Themen, die Buchtitel und Produkte ausgewählt, präsentiert wird konsequent in Themenzusammenhängen und immer so, als wären die Produkte bereits beim Kunden zuhause.
Zugegeben, es braucht Liebe und Engagement, so einen Laden in Ordnung zu halten – Doch die charmante Verführung ist es wert!

WICHTIG: Auch wenn Sie in einigen Szenen nicht die Hauptrolle spielen, sind Bücher ein entscheidender Bestandteil jeder Themenwelt: Sie übertragen die Werte der Buchhandlung – Qualität, Originalität, kulturellen Anspruch u.v.m. – auf das gesamte Sortiment und füllen es erst mit Leben, Tiefe und Ideen.

Conceptstore

Die Inszenierung entstand im Rahmen der Sonderschau „Mr.Books & Mrs. Paper“ auf der Frankfurter Paperworld 2013