11 Freunde

Fußball und Männergeschenke

1
2
1

Toller Blickfang – auch für den Verkauf erhältlich! (Kickpack)

2

Praktischer „BiKaSi“ für spontane Parties (only design)

Beschreibung

Ein herausragendes Fußball-Ereignis – z.B. die EM 2016 – ist ein willkommener Anlass, am PoS eine temporäre kleine „Herren-Lounge“ einzurichten. Das Ambiente, irgendwo zwischen rustikal und exlusiv, wirkt wie spontan hingestellt und deshalb umso einladender. Hier wird Fußball als Lebensgefühl inszeniert!

Versammelt ist alles, was den stilvollen Fan (und nicht nur ihn) begeistert:
Literatur und Bildbände zum Thema, anspruchsvolle Männergeschenke mit und ohne Fußballbezug, Unterhaltung und das eine oder andere kalte Getränk … für nachhaltige Einkaufserlebnisse.

Die Lederprodukte – sehr exklusive Taschen, Etuis, Börsen, Bälle und Minibälle – kommen von Sonnenleder.
Witzige Accessoires wie das Pappradio oder den Flaschenöffner-Hammer gibt es bei dfp und die elegante, grün-grau gemusterte Papeterieserie „Finest“ bei Artebene. ExaClair liefert die Serie „Age Bag“ mit Heften, Blöcken & Co. im passenden Retro Look.
In der Vitrine gibt es Designgeschenke von AHF, Romanowski und TROIKA.

Der Pappkicker ist nicht nur ein herausragender Blickfang, er ist auch dauerhaft einsatzfähig und eignet sich für verschiedene Aktionen – vom Kundenturnier bis zum Public Viewing Abend am PoS. Am Ende kann er z.B. an eine öffentliche Einrichtung verschenkt werden. Für Industriekunden lässt sich der Kicker auch individualisieren – bis auf’s Trikot der Spieler!

  

Bei allen hier gezeigten Themenwelten ist zu beachten, dass die Ware z.T. saisonabhängig und ggf. inzwischen nicht mehr lieferbar ist – Inszenieren Sie die Idee einfach neu mit aktuellen Farben und Designs!

Sortimentskonzept

Basis für diese Präsentation ist die Gesamtinszenierung der Buchhandlung als urbaner Concept Store.
Der wachsende Einfluss des Internet auf das Einkaufsverhalten verändert die Erwartungen an den lokalen Einzelhandel:
Die Kunden sind sehr gut informiert, Ziel- und Bedarfskäufe finden zunehmend online statt. Das Shoppen vor Ort wird zum Freizeitvergnügen, von dem man sich Entspannung, Unterhaltung und Inspiration für den persönlichen Lifestyle verspricht. Individualität, Qualität und Einkaufserlebnis sind die wichtigen Schlagworte.
Der Concept Store setzt daher konsequent auf einen sehr individuellen Mix aus Büchern, Papeterie, Wohnaccessoires und Geschenken für ein urbanes Publikum – erwachsen, neugierig, anspruchsvoll und mit einem relativ hohen Anteil shoppender Männer. Diesen anspruchsvollen Entdeckern bietet der Laden spannende und relevante Themen in coolem Ambiente – ohne den Anspruch eine „vollständige“ Buchhandlung abzubilden.

Conceptstore

Die Inszenierung entstand im Rahmen der Sonderschau „Mr.Books & Mrs. Paper“ auf der Frankfurter Paperworld 2014