Februar

Feel good!

1
2
1

Ein Kissen sagt alles: „THIS IS MY HAPPY PLACE“ (Bloomingville)

2

Verschiedene Lieferanten, eine Farbwelt: Passt!

Beschreibung

Während draußen grauer Winter herrscht, wenden wir uns innerlich schon dem Frühling zu. Leichtigkeit, Farbe und Wärme sind gefragt – die ideale Zeit zum Entschlacken, Fitwerden und Seele streicheln. Der Jahreszeitentisch bietet eine Buchauswahl zum bewussten, gesunden Leben und schöne Dinge, mit denen sich zuhause eine private Wellness-Oase erschaffen lässt.

Kissen und Läufer, Teegeschirr, Teelichter und die gerahmten Texte sind von Bloomingville, Tee dazu von Lieblingstee.
Die Duftkerzen liefert Canova und die schönen Notizbücher kommen von Bindewerk.
Die Kartenserie „Spring Blossoms“ mit Applikationen auf handgeschöpftem japanischem Washi-Papier hat Susi Winter kreiert.
Eine besonders anziehende Ergänzung sind die „Molight“ Wandlampen von colaro – auch als Tischlampe erhältlich.

  

Bei allen hier gezeigten Themenwelten ist zu beachten, dass die Ware z.T. saisonabhängig und ggf. inzwischen nicht mehr lieferbar ist – Inszenieren Sie die Idee einfach neu mit aktuellen Farben und Designs!

Die Jahreszeitenbuchhandlung

In der „Jahreszeitenbuchhandlung“ wird an festem Ort eine Präsentationsfläche geschaffen, die bis zu zwölfmal im Jahr ein völlig neues, emotional ansprechendes Bild bietet:
Ein Tisch mit wohnlicher Beleuchtung und eine zugeordnete Wandfläche mit variablen Präsentationsmöglichkeiten bilden die Bühne, auf der jeden Monat eine neue Geschichte inszeniert wird – ein typisches saisonales Thema oder ein bestimmtes Lebensgefühl, das in diese Jahreszeit passt.
Durch die kreative Kombination von Büchern und Nonbookprodukten entstehen stimmungsvolle kleine Saisonsortimente, die nacheinander am selben Ort umgesetzt werden können. Für die Kunden wird der Jahreszeitentisch zum Anziehungspunkt, der bei jedem Besuch neue Überraschungen und Inspiration verspricht.

Die farblich stimmige Komposition der Ware ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg jeder Themeninszenierung.
Die gute Nachricht: Viele Themen haben eine „natürliche“ Farbwelt! Sobald man anfängt nach Produkten zu suchen, liegen die tonangebenden Farben praktisch auf der Hand. Idealerweise spiegeln sie sich auch in den Buchcovern wieder – wie man an unseren Beispielen sehr schön sehen kann.

Die Inszenierung entstand im Rahmen der Sonderschau „Mr.Books & Mrs. Paper“ auf der Frankfurter Paperworld 2015

VIDEO

aufgenommen während der Frankfurter Paperworld 2015 von der Börsenblatt-Redaktion / Kai Mühleck.