FAQ für Anbieter

Vertreibt nonbook.de direkt an den Handel?

nonbook.de bietet Händlern empfehlenswerte Produkte, Anbieter, Präsentations-Ideen u.v.m. zum Entdecken – jedoch nicht zum Bestellen. Der Vertrieb bleibt Sache des einzelnen Anbieters. Kontaktbuttons für Händler (auf Wunsch auch für Privatkunden) sind integriert und verlinken direkt auf die von Ihnen bestimmten Adressen.

nonbook.de kann Sie dennoch vertrieblich unterstützen – z.B. indem wir besondere Verkaufsaktionen promoten oder Warenpakete zu „Serviervorschlägen“ organisieren. Haben Sie eigene Ideen? Sprechen Sie uns gerne an!

Was ist für den Buchhandel geeignet?

nonbook.de richtet sich an den gesamten Buchhandel, besonders jedoch an unabhängige inhabergeführte Unternehmen. Diesen empfehlen wir nach bestem Wissen und Gewissen Produkte und Anbieter, die nach unserer Erfahrung für den Buchhandel geeignet sind und das heißt in erster Linie, dass sie qualitativ hochwertig, möglichst originell und sinnvoll sind – Produkte mit Idee.
Ob ein Produkt einen direkten Bezug zum Buch hat, spielt dagegen kaum eine Rolle – Ausschließen würden wir allerdings Angebote, die das Image der Buchhandlung als Fachgeschäft in Frage stellen könnten.
Buchhandlungen stehen für Qualität, Originalität und inhaltlichen Anspruch, für Ideen, Wissen, Kultur und nicht zuletzt fachliche Kompetenz.
Diese hohen Werte sind ein einzigartiges Kapital, von dem alles profitiert, was in der Buchhandlung angeboten wird – Auch Zusatzprodukte können sich damit „aufladen“ lassen. Auf der anderen Seite können sie das Buchsortiment mit Leben und Emotionen aufladen!

Als Anbieter sollten Sie bereit sein, auf spezielle Bedürfnisse des Buchhandels einzugehen – So sind z.B. sehr große VE’s oder hohe Mindestbestellwerte Hürden, die für viele kleinere Geschäfte kaum zu überwinden sind.

Bei der Auswahl der hier gezeigten Produkte beraten wir Sie gerne.

Wo finde ich Informationen zum Nonbookmarktplatz der Buchmesse?

Der Nonbookmarktplatz auf der Frankfurter Buchmesse ist eine Ausstellerplattform mit umfassendem Service, ganzjähriger Marketingunterstützung und weiterem Mehrwert für die teilnehmenden Unternehmen – kurz, ein Gemeinschaftsstand de Luxe in der „Fachbesucher-Halle“ 4.0!
Angelika Niestrath organisiert den Marktplatz in enger Zusammenarbeit mit der Frankfurter Buchmesse.

Für laufend aktuelle Informationen zum Nonbookmarktplatz und zu weiteren Ausstellungsmöglichkeiten auf der Frankfurter Buchmesse abbonieren Sie unseren Newsletter für Anbieter.

Für individuelle Fragen kontaktieren Sie uns gerne jederzeit!

Wie funktioniert "Mr. Books & Mrs. Paper" auf der Paperworld?

Die Sonderschau „Mr. Books & Mrs. Paper“ ist eine Veranstaltung der Paperworld. Angelika Niestrath kuratiert das Projekt im Auftrag der Messe Frankfurt. Damit Ihre Produkte dort berücksichtigt werden können, sollten Sie Aussteller auf der Paperworld, der Christmasworld, Creative World oder Floradecora sein. Welche Produkte ausgewählt werden, ist u.a. abhängig vom aktuellen Konzept und den Themen der Sonderschau sowie von der Design- und Farbwelt der jeweiligen Inszenierung.

Wenn Sie Aussteller der Messe Frankfurt sind und Ihr Sortiment für die Sonderschau vorschlagen möchten, freuen wir uns über eine Nachricht.